Welcher Mehrwertbesteuerung unterliegt ein Fahrzeug? Was bedeutet sie?

Zurück zu FAQ

6.5 Welcher Mehrwertbesteuerung unterliegt ein Fahrzeug? Was bedeutet sie?

Die Regeln in Bezug auf die Mehrwertsteuer (oft mit MwSt. abgekürzt), die Sie für ein Fahrzeug zahlen, werden von einer Reihe von Faktoren beeinflusst. Wo haben Sie das Fahrzeug gekauft und wo werden Sie es verkaufen? Verlassen Sie die EU? Bleiben Sie in dem Land, in dem der Kauf getätigt wurde? Welche MwSt.-Einstufung hat das von Ihnen gekaufte Fahrzeug? Es handelt sich um ein komplexes Thema.

Unsere Plattform bietet Fahrzeuge mit den normalen Mehrwertsteuervorschriften (normale Mehrwertsteuerfahrzeuge) und Fahrzeuge im Margensystem (Margenfahrzeuge) an. Fahrzeuge mit den normalen Mehrwertsteuervorschriften werden auf unserer Website mit „D“ (D für Deductible VAT = abzugsfähige MwSt.) gekennzeichnet und Margenfahrzeuge werden mit „M“ (M für Marge) dargestellt. Die Preise für Fahrzeuge mit den normalen Mehrwertsteuervorschriften verstehen sich ohne MwSt., während bei Margenfahrzeugen die MwSt. im Preis des Fahrzeugs enthalten ist.

Erfahren Sie alles darüber in diesem Anleitungsvideo:


In der folgenden Tabelle geben wir Ihnen einen Überblick über die Regeln und Vorschriften, die Sie basierend auf den Details Ihres Fahrzeuges beachten müssen.

 

Lokaler Verkauf

(Beispiel: Ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug, das von ADESA Deutschland an einen Käufer mit deutscher USt-Ident-Nr. verkauft wurde. Das Auto bleibt in Deutschland)

(Alle Fahrzeuge, die an einen Käufer mit belgischer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verkauft werden, werden über ADESA Belgium NV als lokaler Verkauf abgerechnet.)

EU-Transaktion

(Beispiel: Ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug wird verkauft und nach Rumänien transportiert)

Ausfuhr

(Beispiel: Ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug wird nach Russland exportiert)

Normales Mehrwertsteuerfahrzeug = Mehrwertsteuer im auf der Website angegebenen Preis nicht enthalten

• MwSt. (Vorsteuer) auf das Fahrzeug auf der Rechnung ausgewiesen (abzugsfähig)

• Kosten(*) einschließl. MwSt.

• MwSt. abzugsfähig

• MwSt. auf das Fahrzeug auf der Rechnung nicht ausgewiesen

• Käufer gibt MwSt. im Zielland an

• Kosten(*) ohne MwSt. (Erklärung)

• Ohne MwSt., innerhalb der EU wird keine MwSt. entrichtet

• Der Käufer deklariert das Fahrzeug im Importland gemäß den lokalen Landesvorschriften

• Kosten(*) ohne MwSt.

 

Siehe EU-Richtlinie EG/2006/112: Art. 140 für weitere Informationen.

Siehe EU-Richtlinie EG/2006/112: Art. 146 für weitere Informationen.

Margenfahrzeug = Mehrwertsteuer im auf der Website angegebenen Preis enthalten

 

 

• MwSt. im Fahrzeugpreis inbegriffen

• Kosten(*) unterliegen MwSt. (vom Käufer zu entrichten)

• MwSt., die im Fahrzeugpreis inbegriffen ist und auf die Kosten(*) gezahlt wird, ist nicht abzugsfähig

• MwSt. im Fahrzeugpreis inbegriffen

• Kosten(*) unterliegen MwSt. (vom Käufer zu entrichten)

• MwSt., die im Fahrzeugpreis inbegriffen ist und auf die Kosten(*) gezahlt wird, ist nicht abzugsfähig

• MwSt. im Fahrzeugpreis inbegriffen

• Kosten(*) unterliegen keiner europäischen MwSt.

Siehe EU-Richtlinie EG/2006/112: Art. 312 für weitere Informationen.
Für alle differenzbesteuerten Fahrzeuge steht eine Bescheinigung über Differenzbesteuerung als PDF-Datei zur Verfügung.

(*) Kosten = alle Kosten (länderspezifische Kosten, Auktionsgebühren, Transportkosten, Kosten für Rechnung in Papierform) mit Ausnahme des Fahrzeugpreises.


Weitere mögliche Fragen:

Wann und wie zahle ich für das Fahrzeug?

Woher weiß ich, ob meine Zahlung angekommen ist?

Wie hoch sind die Gebühren im Jahr 2022?

Was ist eine Bescheinigung über Differenzbesteuerung?

Was bedeutet BPM?

Ihre Vorteile

Kostenfreie Registrierung
Exklusiv für Autohändler
Sofort registrieren!